Bau-Ing. (w/m/d) für den kommunalen Hochbau / TGA Die grüne Stadt Wildau an der Dahme ist Wissenschafts-, Gewerbe- und Wohnstandort mit guter Verkehrs­an­bin­dung zur Berliner City (A10, S-Bahn). Sie erreichen das Rathaus vom S-Bahnhof Wildau in ca. 3 Minuten. Dort, in der städtischen Finanzverwaltung, wartet Ihr neues Team auf Sie. In der Verwaltung der Stadt Wildau (ca. 11.000 EW) ist im Bereich Bauverwaltung / Facility Management (BV/FM) – Hochbau zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle für das Aufgabengebiet kommunaler Hochbau – Instandhaltung, TGA, Klimaanpassung und (energetische) Sanierung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden als unbefristete Vollzeitstelle neu zu besetzen. Angesichts der aktuellen Herausforderungen des Klimawandels und des noch weiteren Wachstums der Stadt stehen vielfältige und interessante Aufgaben im Fokus des kommunalen Baugeschehens in Wildau – u.a. im Zuge der Instandhaltung und klimagerechten Anpassung städtischer Immobilien und ihrer Anlagen. Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen folgende Tätigkeiten: Wahrnehmung der Bauherrenfunktion bei der Durchführung von Instandhaltungs- und auch Neubaumaßnahmen für den kommunalen Hochbau Konzeption, Vorbereitung, Koordination, Steuerung und Durchführung kommunaler Umbau-, Neubau- und Sanierungsmaßnahmen Koordination und Steuerung, Konzeption, Planung und Durchführung von kommunalen und gemeinschaftlichen Projekten und Maßnahmen – v.a. in Bereichen TGA, Energienetze und (regenerative) Energieversorgung, Energiemanagement, medientechnische Ausstattung, Klimaschutz bzw. Klimaanpassung wie auch für entsprechende bauliche Optimierungsaufgaben Konzeption und Umsetzung bautechnischer Maßnahmen und Projekte zur Realisierung der Klimaschutz- und Dekarbonisierungsziele der Stadt Koordination der Inanspruchnahme einschlägiger Förderprogramme und -mittel im Bau- und Planungsbereich Aufgaben zum Betrieb und zur Unterhaltung des Gebäudebestands, des Energiemanagements und der Koordination des Facility Managements. Voraussetzungen für die Besetzung der Stelle sind abgeschlossenes Studium (Bachelor/Master/Diplom) TGA oder Bauingenieurwesen (Hochbau) mit vergleichbaren fachlichen Schwerpunkten Erfahrungen idealerweise in den LPH 5-9 HOAI / Baubetreuung Betreuung/Durchführung bis Abschluss mindestens eines realisierten Bauprojekts im Bereich von Schulen, Kitas, Sportstätten, Bürogebäuden oder vergleichbaren Nutzungen. Kenntnisse der deutschen Sprache werden mindestens in der Niveaustufe B2 vorausgesetzt Wünschenswert sind Erfahrungen in berührten Tätigkeitsfeldern der öffentlichen Verwaltung. Die Eingruppierung dieser Stelle erfolgt nach den Vorgaben des TVöD. Wenn wir Ihr Interesse wecken konnten und Sie gerne flexibel, kreativ und teamorientiert arbeiten, dann richten Sie bitte Ihre Bewerbung mit Lebenslauf, Abschlusszeugnissen, Nachweisen zu Weiterbildungen / Qualifikationen und ähnlichem bis zum 10. Februar 2023 an: Stadt Wildau Personalverwaltung Karl-Marx-Straße 36 15745 Wildau oder per E-Mail an: i.schulze@wildau.de (Anhänge bitte als pdf-Datei) Wir behalten uns vor, nach der Bewerbungsfrist eingehende Unterlagen unberücksichtigt zu belassen. Kosten, die Ihnen durch die Bewerbung ent­stehen, werden nicht erstattet. Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Stadt Wildau die von Ihnen über­mittelten Daten zum Zweck der Bewerbungsabwicklung, gem. §26 Brandenburgisches Datenschutzgesetz erheben, verarbeiten und nutzen darf. So­fern Sie mit der Verarbeitung der Daten nicht einverstanden sind oder die Einwilligung widerrufen, kann Ihre Bewerbung nicht berücksichtigt werden.

Tagged as: Stadt Wildau

Job Overview
We use cookies to improve your experience on our website. By browsing this website, you agree to our use of cookies.

Cart

Warenkorb

Share